Buchungsanfrage

2023sa11nov11:00sa23:00Schweriner MartensmarktFestumzug in Schwerin11:00 - 23:00(GMT+01:00) Marktplatz und Schlachtermarkt, 19055 Schwerin Veranstalter: Stadt Schwerin Veranstaltungskategorie:Partys,ShowsZielgruppe:Erwachsene,Kinder

Nähere Informationen

Martensmarkt

Mit einem dreitägigen, mittelalterlichen Spektakel wird in Schwerin wieder die Ankunft des Lübecker Martensmannes gefeiert. Der Martensmarkt geht zurück auf einen mittelalterlichen Brauch zwischen den Schweriner Herzögen und der freien Reichs- und Hansestadt Lübeck.

Laternenumzug

Am Freitagabend wird der Martensmarkt traditionell feierlich eröffnet und treffen sich die Kleinsten zum traditionellen Laternenumzug. Das anschließende Lagerfeuer mit Knüppelkuchen lässt Kinderaugen leuchten.

Mittelalterliches Markttreiben, Gaukelei, Musik

Gaukler und Händler bevölkern die Stadt. Beim mittelalterlichen Markttreiben zu Ehren des hansestädtischen Gesandten bieten Händler Holz-, Filz- und Keramikarbeiten an historischen Ständen feil, Tavernen laden zum Aufwärmen ein, Knappen und Edelleute, Mägde und Ritter, Gaukler und Tänzer mischen sich unter das Volk, auf der Bühne erklingt mittelalterliche Musik und in imposanten Schalen flackert ein heimeliges Feuer.

Ankunft des Martensmannes Festumzug mit Spielleuten vom Schloss zum Marktplatz

Am Sonntag wartet alles auf die Ankunft des Martensmannes um 15 Uhr. Dann bahnen sich die Pferde mit ihrer Fracht den Weg durch die tausenden Schaulustigen. Kurze Zeit später wird das riesige Fass, gefüllt mit „Rotspon“, angestochen. Der Ausschank an die Bürger und Besucher der Stadt ist der alljährliche Höhepunkt des dreitägigen Martensmarktes in der Landeshauptstadt. Der Umzug des Martensmannes mit Kutsche vom Schloss zum Markt ist ein Schweriner Original, das mittlerweile wieder fest zu Schwerin gehört.

Preis

0,00

Zeit

(Sonnabend) 11:00 - 23:00(GMT+01:00)

Veranstaltungsort

Marktplatz und Schlachtermarkt

19055 Schwerin

Veranstalter